Wahlkampfendspurt DIE LINKE.

Gregor Gysi unterstützte die Kölner Direktkandidaten. - Foto: Berthold Bronisz

Köln – In Köln geben die Parteien für den Landtagswahlkampf auf den letzten Metern noch einmal alles. Denn Morgen ist schon die Landtagswahl in NRW. Gestern fanden gleich drei Veranstaltungen statt. Waren die Grünen mit Robert Habeck unter lautstarkem Protest auf dem Heumarkt in die Schlussphase gegangen, fand auf dem Roncalliplatz im Domschatten eine Veranstaltung mit Bundeskanzler Olaf Scholz statt.

Weiter entfernt in der Kölner Südstadt, genauer auf dem Chlodwigplatz, unterstützten Janine Wissler und Gregor Gysi die Kölner Direktkandidatinnen und Direktkandidaten. Mit rund 400 Menschen war der Platz gut besucht. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte sich Janine Wissler kämpferisch und Gregor Gysi gewohnt routiniert und pointiert. Das musikalische Begleitprogramm kam diesmal von der Kölner Gruppe “Anyway”, die hervorragende Musik spielte.

Interessierte Medienvertreter/Redaktionen können die Bilder hier anfragen.

« von 6 »
Artikel drucken

Share This:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*