Der Bauwagenplatz muss bleiben

Köln – Am 25. Juni 2016 gab es eine Demonstration zum Erhalt des Bauwagenplatzes an der Krefelderstr. auf dem Neumarkt in Köln. Dieser, seit nunmehr 22 Jahren bestehende Platz der auch die Lebensgrundlage der dort wohnenden Menschen ist, soll weichen da die Stadt Köln das Gelände verkaufen möchte. Der Bauwagenplatz muss bleiben weiterlesen

Share This:

Kriminalisierung der Kurden beenden – Den Dialog beginnen

Köln – Mit einer Kundgebung machten am 22. Juni 2016 Kurdische Aktivisten auf die Kriminalisierung ihrers Volkes aufmerksam. So herrscht ein ausgeprägter Krieg, insbesondere nach den Parlamentswahlen im letzten Jahr, gegen die kurdische Bevölkerung in der Türkei. Kriminalisierung der Kurden beenden – Den Dialog beginnen weiterlesen

Share This:

Schwarz-Grün behindert offen die Arbeit der Kölner Feuerwehr

Köln – Im gestrigen Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen (AVR) wollten die Grünen den neuen, notwendigen Brandschutzbedarfsplan für die Stadt Köln nicht beschließen. Der alte und derzeitig gültige Brandschutzbedarfsplan stammt bereits aus dem Jahr 1996 und entspricht nicht mehr den heutigen Bedingungen. Schwarz-Grün behindert offen die Arbeit der Kölner Feuerwehr weiterlesen

Share This:

NSU – Rechtsterrorismus und Staatsversagen

Köln – Eine hochinteressante wie gleichermaßen spannende Diskussionsveranstaltung fand am Sonntag, 12. Juni 2016, im „Alten Pfandhaus“ am Kartäuserwall statt. Mehr als 50 Gäste kamen zur gemeinsamen Veranstaltung der Kölner Grünen und DIE LINKE. um den fachlich kompetenten Ausführungen von Irene Mihalic, MdB, B90/Grüne und Petra Pau, MdB, DIE LINKE., zu folgen. NSU – Rechtsterrorismus und Staatsversagen weiterlesen

Share This:

Keine Haltestelle vor St. Pius

Zollstock – In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Rodenkirchen stand unter dem TOP 9.2.4 eine Beschlussvorlage auf der Tagesordnung, die vorsah, eine Bushaltestelle auf dem Gottesweg vor der Kirche St. Pius einzurichten. Keine Haltestelle vor St. Pius weiterlesen

Share This: